Transportanlage zur Automatisierung einer Trockenkammer

  • Stapelhöhe 15 Paletten
  • 1350 Paletten in einer Füllung

Kundenanforderung

  • Be- und Entladezeiten einer Trockenkammer zu verringern
  • Pufferplatz zu schaffen
  • Unnötiges Handling mit dem Stapler vermeiden

Umsetzung

Konstruktion und Fertigung von Kettenförderern einer Transportanlage zur Beschickung und Entleerung einer Trockenkammer.

  • 18 Kettenfördererstränge vor der Trockenkammer, ca. 20 m lang
  • 18 Kettenfördererstränge in der Trockenkammer, ca. 20 m lang
  • 18 Kettenfördererstränge hinter der Trockenkammer, ca. 20 m lang

Einsparung / Verbesserung

  • Befüllzeit vor dem Umbau ca. 6 Stunden
  • Befüllzeit nach dem Umbau ca. 8 Minuten
  • Türen an den bauseits vorhandenen Trockenkammern werden elektrisch geöffnet und geschlossen

Weitere unserer Fallbeispiele aus dem Bereich Maschinenbau

Kontakt

Wir haben auch für Sie und Ihre Vorhaben die passende Lösung parat.

Kontaktieren Sie uns